Home
Termine & Aktuelles
Wir über uns
So finden Sie uns
Profil
Produktion
Milchproduktion
Jungrinderaufzucht
Pflanzenproduktion
Ausbildung
Verkauf
Betriebsführungen
Geschäftspartner
Fotogalerie
Gästebuch
Kontakt
Impressum


Besucherzähler

Kälberaufzucht

Der Grundstein für eine hohe Lebensleistung der Kuh wird bereits in der Kälberaufzucht gelegt. 
Unsere Kälber sind bis zum 5. Lebenstag einzeln in Kälberiglus untergebracht. Dies vermindert den Infektionsdruck auf das neugeborene Kalb und die Ansteckungsgefahr im Krankheitsfall.
Zur Grundimmunisierung des neugeborenen Kalbes ist eine schnelle und ausreichende  Biestmilchgabe (Kolostrum) innerhalb der ersten beiden Lebensstunden sehr wichtig.  Bis zum 5. Lebenstag bekommen die Kälber Mischkolostrum. Ab dem 6. Lebenstag wechseln sie in den Kälberboxenlaufstall und bekommen dort bis zur 10. Lebenswoche über eine Kälbertränke Kuhmilch, was sich je nach Alter des Tieres bis auf eine Tränkmenge von 8 Liter je Tier pro Tag steigert.
Ab der 3. Lebenswoche wird den Tieren zusätzlich zur Milch Heu, Silage und Getreide gefüttert, um die Pansenbildung zu fördern.

Die Boxen der größeren Kälber sind mit sogenannten Milkbar's (3 Stück) mit jeweils 10 Tränkplätzen ausgestattet, die von unseren Kälbern sehr gut angenommen werden und was uns natürlich riesig freut.

 

 

                

 

 

 

Die Ausläufe der einzelnen Kälber- bzw. Jungrindergruppen:

  

Weiter
service@agrar-grueneberg.de | Öko-Zertifikat DE-BB-034-09152-AD